Villa C

Lokation und Lage

Komfortable Appartement-Siedlung befindet sich auf den Katasterparzellen Nummer 3273/11, 3347/115, 3347/158, 3347/14 und 3347/152, Katastergemeinde Ledenice, Gesamtoberfläche 2668 m2, in der Siedlung Povile, 2 km vom Zentrum der Novi Vinodolski entfernt. Die Hauptfußgängereintritte und die Haupteinfahrten sind von der Hauptstraße. Verkehrsoberflächen bis zu den Gebäuden ermöglichen den Eintritt für die Feuerwehrwagen. Die Gebäude haben auch einen Keller, Erdgeschoss und 2 Etagen (insgesamt 3 oberirdische Etagen), genauso wie alle infrastrukturellen Anschlüsse. Die Ausnahme ist das Gebäude ''C'', das keinen Keller hat.

Eigenschaften und verwendungszweck - auf dem Grundstück wurden 5 Wohngebäuden gebaut, mit insgesamt 13 Wohneinheiten der gesamten Nutzoberfläche von 2100 m2. Der Hauptzweck jedes Objekts ist Wohnen, Höhe Po + P + 2 (Keller, Erdgeschoss und 2 Etagen). Vertikale Kommunikation zwischen den Etagen in Gebäuden entwickelt sich mithilfe vom Treppenhaus, gebaut aus armiertem Beton. Die Gebäude haben auch einen Dachboden, der nicht in Wohnfunktion ist.

Appartements

Spezification

Konstruktion und Materialien

Konstruktive Elemente, die das Traggefüge des Gebäudes machen, sind die Fundamente, äußere und innere Tragwände, horizontale und vertikale Cerclagen, Konstruktionen zwischen den Etagen und Schrägdach. Alle Objekte sind auf der Fundamentplatte aus armiertem Beton basiert, d = 30 cm. Die äußeren Tragwände sind aus Termoziegel d = 25 cm, in verlängertem Mörtel mit Oberschwellen aus armiertem Beton, horizontalen und vertikalen Cerclagen, im Inneren mit verlängertem Kalkmörtel verputzt, auf angeworfenen dünnen Zementmörtel.
Die inneren Tragwände wurden auf dieselbe Weise bearbeitet, aus Termoziegel d = 25 cm, genauso wie die Zwischenwände aus Zwischenwandziegel d = 10 cm, und die Fassadenverkleidung der Außenwände besteht aus der Wärmeverkleidung d = 8 cm, und der Schlussbearbeitung mit edlem dampfdurchlässigem, wasserfestem Fassadenmörtel in hellen Pasteltönen. Deckplatten sind mit Mineralwolle Tervol d = 5 cm wärmeisoliert. Konstruktionen zwischen Etagen sind Platten aus armiertem Beton d = 18 cm, mit Abdachung von Dachoberflächen bis cca 23 ° und mit Dachziegel bedeckt – Typ Mediteran, mit Kupferdachrinnen und Vertikalen, mit der gesamten notwendigen Isolation

Innen und Außentischlerei

Innentischlerei ist völlig aus Holz. Türflügel sind mit perforierter Holzspanplatte ausgefüllt, mit Mediapanplatte gefestigt, lackiert mit PU-Lack in RAL 9010. Die Türstürze sind trocken montiert, HDF lackiert in RAL 9010 mit PU Lack. Holzfenster, Eingangstüre in Gebäude und Eingangstüre in die Wohnungen sind von ausgezeichneter Marke Inles. Die Fenster und Balkontüre sind im System INO68 – Standard aus 68 mm holzernen, in drei Schichten lamelierten Fichtenprofilen, schlussbearbeitet, lackiert in 3 Schichten und mit termo-isolierten Gläsern 4 + 16 + 4 mit Roto – Beschlägen und Aluminium-Abtropfprofilen auf Flügeln und Fensterstöcken. Die Eingangstüren sind mit Sicherheitsschösser ausgerüstet, mit Sicherheitszylindern und Türspionen. Dem Schutz vor Wärmeausstrahlung und Schutz der Privatheit tragen die elektro-Alu-Rollos bei, genauso wie die Holzfensterläden. Die Außen- und Innenfensterbänke sind aus Stein von der Insel Brač, Typ Veselje Unito.

Innen und Schlussarbeiten

Die Innenwände sind abschließend mit Öko-Farben für Innenwände geputzt. Die Wände und die Böden in sanitären Einrichtungen sind mit erstklassiger Keramik belegt. Die Böden in Badezimmern haben Fußbodenheizung. Deckplatten sind mit Mineralwolle Tervol wärmeisoliert, die Böden in den Zimmern, Wohnzimmer und in der Küche sind mit natürlichem Holzparkett Buche termo-behandelt (TT) und dreimal mit Lack aufgestrichen. Die Treppenschenkel und Balkone sind mit Steinplatten aus Stein von der Insel Brač belegt, Typ Veselje Unito und sie haben Schmiedgeländer. Die Kellerböden sind mit erstklassiger Keramikfliesen belegt. Die Ausrüstung in Badezimmern umfasst Badewannen, Duschen, Toiletten, Waschbecken mit Badezimmerschränken und dazugehörigen Wasserhähnen, elektrische Heizkörper und Spiegel.

Hausinstallationen und Kommunale Infrastruktur

die Appartements haben komplette Installationen – starken und schwachen Strom, Telefon, TV-Antenne, Wasserleitungen, Kanalisation – und die Heizung / Kühlung ist separat für jede Etage, mit Klimaanlagen Mitsubishi Electric und Kaminen in Wohnzimmern. Die Kamine haben Anschluss auf den montierten Schiedel Rauchableitungskanal. Alle Wohnungen sind als Smart-Wohnungen ausgeführt, mit Video-Sprechanlagen, Bewegungs- und Rauchmeldern, Licht-, Heizung und Kühlungsregulation, Rollos mit Vimar Eikon Schaltern, Schränken und Schrack Abteilungen, und mit gemeinsamen Antennen für inländische und Satelitten – Fernseh- und Radioprogramme. In Kellerräumen befinden sich Waschmaschinen und Trockner für jede Wohnung separat. Genauso befinden sich in Kellerräumen jedes Objekts Sauna-Installationen. Eine Sauna ist in jedem Gebäude für gemeinsame Nutzung installiert worden.

Feuerschutz

Alle Povila Gebäude sind feuerversichert mit einer Tragkonstruktion, die minimal 2 Stunden feuerfest ist, mit feuerfesten Zwischenwänden und Materialien, die nicht entzündlich oder schwer entzündlich sind. Alle Gebäude haben auch Feuerlöschapparate und Hydranten, und die Wohnungen haben Rauchmelder. Evakuationswege und Zufahrten für Feuerwehr sind versichert.

Garten und Exterieur

Der ungebaute Teil der Parzelle, auf der sich die Objekte befinden ist sorgfältig gärtnerisch eingerichtet – dort wachsen die mediterranischen Sorten von hohem Gewächs, niedrigem Gebüsch und Blumen. Die Pflanzen werden mithilfe von automatischer Bewässerung mit Wasser besorgt. Alle Objekte haben genug Parkplätze, die mit Steinen belegt sind und stehen in Einklang mit der grünen Oberfläche. Die gesamte Appertement-Siedlung ist mit 1,1 m Zaun umgeschlossen, in der Kombination von Brač - Stein und Schmiedgeländer. Auf dem Grundstück befinden sich 3 Schwimmbäder mit zugehörigen Duschen, und mit überdachten Raumflächen für Erholung mit dem Grill. Die Beleuchtung ist in und um die Siedlung eingeteilt.


Kontakt Info

Hrvoje Brajković
hrvoje.brajkovic@sitolor.hr
tel.+385 99 66-000-88

Sitolor d.o.o.
Pavla Radića bb
35000 Slavonski Brod, Kroatien
sitolor@sitolor.hr
tel.+385 35 405-404
fax.+385 35 405-410