Novi Vinodolski & Povile

NÜTZLICHE LINKS



Novi Vinodolski

Im zentralen Teil des nord-kroatischen Küstenlandes, auf der Novi Vinodolski Riviera, aus der alten Frankopan Festung genannt NOVIGRAD, entwickelte und verbreitete sich die touristische Stadt NOVI VINODOLSKI.

Durch Geschichte bestätigt als politisches und kulturelles Zentrum des Vinodol Fürstentums (Vinodol – ''Vallis vinearia'' und das Gesetzbuch von Vinodol aus dem Jahr 1288), wurde Novi Vinodolski, Ursprung der Schriftsteller aus der Mažuranić Familie, dank der immergrünen Vegetation und mildem mediterranischem Klima, sauberem Meer und reinem Luft, im Jahr 1878, nach Opatija, in Reih und Glied der touristischen Pioniere des Küstenlandes aufgestellt. Die Stadt ist bekannt für ihre charakteristische küstenländische Architektur der weißen Fassaden und roten Dächer, die sich in der alten Innenstadt vom Seehöhe bis zur Kirche und zum Turm auf dem Hügel aufrichten. Auf diese Weise scheint es, als ob sie auf diese Steinstadt über das Meer aufpassen würden. Dank dem spezifischen Panorama ist Novi Vinodolski in der Vergangenheit, Gegenwart, und hoffentlich in der touristischen Zukunft erkennbar.

Die Seele der Stadt stellen die Fragmente des kulturellen Erbes dar: die römischen Festungsmauern ''Lopsica'', die Ruinen des Paulinenklosters, das Frankopan Kastell mit dem Turm, der Dom, die Kirche der Heiligen Dreifaltigkeit und Kirche St. Marino auf der gleichnamigen Insel, das Haus der Mažuranić Brüder, Lesesaal und Bibliothek aus 1845, Heimatsmuseum und Gallerie, die alte Innenstadt, genauso wie die erhaltene authentische Folklore dieser Stadt.

Die Gastfreundlichkeit der Bevölkerung, kristallsauberes Meer, die Stadt und Umbegung ohne Industrie, Strömung der Bergluft aus hohen Wäldern aus dem unmittelbaren Hinterland, geeignet für Jagdtourismus. Innerhalb von 30 km befinden sich mehrere Jagdgebiete in Gorski kotar und Lika, und die Kroatischen Nationalparks sind auch in der Nähe: Sjeverni Velebit 20 km, Risnjak 60 km, Plitvička Jezera 107 km, Brijuni 146 km, Paklenica 174 km, Krka 230 km, und im Winter kleine Skiurlaubsorte Platak 60 km, Bjelolasica 60 km. Alles Erwähnte gibt Novi Vinodolski unbezahlbare ökologische Vorteile, insbesondere für Entwicklung von Tätigkeiten im Tourismus und Gastgewerbe.

Klassische Hotels, moderne touristische Siedlungen, Campingplätze, Bungalows, Appartements und Privatzimmer stellen die Unterkunftskapazität für mehr als 10 000 Touristen täglich. In Hotelobjekten und in unmittelbarer Umgebung der Hotels sind Sport– und Freizeitanlagen, Frei- und Hallenbäder mit Meereswasser, Saunas und andere Tätigkeiten für persönliche Bedürfnisse der Touristen.

Das Aquatorium des Stadthafens und Häfchen in Povile mit Liegeplätzen für Boote, Tankstellen, Kräne und Slipanlage, sowie Parkplätze für Fahrzeuge, Anhänger und Boote ist vor allem für Nautiker geeignet. Für die Sicherheit auf dem Wasser sorgt der Seenotrettungsdienst.
Die Stadt ist durch die adriatische touristische Straße, den Eisenbahn-Bahnhof von Rijeka (45 km entfernt), den Flughafen Krk-Rijeka und insbesondere durch Meeresstraßen mit Europa und dem Mittelmeer verbunden. Die Autobahn befindet sich nur etwa 20 km von Novi Vinodolski entfernt.Novi Vinodolski ist nur 30 km vom Krk-Flughafen entfernt, 180 km Vom Zagreb-Flughafen, 140 km vom Pula-Flughafen, 170 km vom Zadar-Flughafen, 280 km vom Split-Flughafen. Da die Stadt sehr nah an Hauptautobahnen liegt, ist die Lage leicht erreichbar für die Fahrer aus ganz Europa: (Entfernung von Novi Vinodolski bis folgende Städte: Triest 122 km, Vanedig 260 km, Milano 520 km, Ljubljana 170 km, Budapest 550 km, München 590 km, Wien 558 km, Zagreb 180 km, Zadar 160 km).


Povile

Das kleine Fischerdorf mit rund 200 Einwohnern ist nur zwei Kilometer von Novi Vinodolski entfernt. Die Ortschaft liegt neben der adriatischen Küstenstraße und erstreckt sich über zwei Buchten, wo touristische Siedlungen und drei Campingplätze gebaut wurden.




Das Meer ist sehr klar und für Sportfischer und Unterwassersportler geeignet. Die Ortschaft ist sehr geeignet für die Erholung von Gästen, die eine ruhige mediterrane Atmosphäre suchen. Die touristische Siedlung und die privaten Restaurants bieten eine reiche Auswahl an Fischspezialitäten und Nationalgerichten. Die Restaurants befinden sich auf der Entfernung von ein paar hundert Meter bis zum Zentrum von Novi Vinodolski etwa 2 km. Man kann sie leicht zu Fuß oder mit dem Auto innerhalb von 5 Minuten erreichen.Das Novi Spa Hotels & Resorts Komplex (Wellness Zentrum auf rund 14.000 m2 Oberfläche, 4 Schwimmbäder, 12 verschiedene Restaurants und Bars, großer Konferenzraum) liegt im nördlichen Gebiet der Adriatischen Küste (Kvarner Bucht) und erstreckt sich entlang 1,5 km langer Küste. Von Povile ist es 5 km entfernt (10 Minuten mit dem Auto).